JAHRESPROGRAMM 2017

K 391 - Weiterbildung Krankenhausseelsorge 2013 - 2015 (6 x 1 Woche in 2 Jahren, Auswahltag)

In Zusammenarbeit mit der Westfälischen Konferenz für Krankenhausseelsorge

Im Mittelpunkt dieser Weiterbildung steht die Seelsorge im System des Krankenhauses. Seine Strukturen als unternehmerische Organisation und soziale Institution bedingen das Erleben und Handeln von Mitarbeiter/innen, Patient/innen. Krankenhausseelsorge als Struktur- und Systemarbeit mit dem deutlichen Blick auf die Institution entlastet die Seelsorger/innen vor uneinlösbaren Erwartungen, indem sie Seelsorge präzisiert und so Transparenz nach allen Seiten schafft. Wenn sie so deutlich wird und in Kooperation mit dem Haus geschieht, wird Seelsorge im Lebensraum Krankenhaus präsent.

Die systemische Einführung in die Theorie der Organisation soll Seelsorger/innen befähigen, sich in den Strukturen der Institution Krankenhaus besser auszukennen und angemessen zu bewegen. Einzelseelsorge „am Krankenbett“ wird dabei als ein wichtiger Aspekt von Krankenhausseelsorge verstanden.

Inhaltliche Schwerpunkte der Weiterbildung sind:

  • System und Organisation Krankenhaus;
  • die Person des Seelsorgers/der Seelsorgerin im familienbiographischen Zusammenhang (berufsbezogene Familienrekonstruktion);
  • Verarbeitungsformen von Krankheit;
  • Arbeitskonzept für die Seelsorge im Krankenhaus: Schwerpunktsetzung, Vernetzung, interdisziplinäre Zusammenarbeit, Leistungsvereinbarungen;
  • Konzept und Didaktik für Unterricht und innerbetriebliche Fortbildung;
  • spezifisch theologische Themen im Deutungszusammenhang von Krankheit, Leiden, Sterben und Tod;
  • Einführung in ethische Fragestellungen im Krankenhaus
  • Teilnehmende sollen nach Möglichkeit bereits an einem KSA-Grundkurs teilgenommen haben.

    Dieser Kurs wird als Äquivalent für einen KSA-Kurs bei der DGfP/KSA anerkannt.

    Ein ausführliches Curriculum und das spezielle Anmeldeformular der Weiterbildung kann im Seelsorgeinstitut angefordert werden.

    Termine:
    Auswahltag: 12.09.2013
    Teil I: 30.09. – 04.10.2013
    Teile II – IV: 13.01. – 17.01.; 19.05. – 23.05.; 29.09. – 03.10.2014
    Teile V und VI: 19.01. – 23.01.; 09.03. – 13.03.2015
    Anmeldung: bis zum 31. Juli 2013

    Leitung: Dr. Dr. h. c. Gábor Hézser; Gaby Nelius
    Tagungsorte: Haus Nazareth, Bethel, Auswahltag
    Haus der Stille, Bethel
    Unterkunft und Vollpension: ca. 73,- €/Tag/Person
    Kursgebühr: 445,- €/Woche
    Gebühr: 50,- € für Auswahltag
    Zusätzl. Kosten: für 6 Einzelsupervisionsstunden, für Auswahltag: evtl. Verpflegung

    » Kurs buchen